Das erste Rennen, das erste Podium!

03.08.2020

Beim ersten Rennwochenende der Saision, am Lausitzring konnten mein Teamkollege, Christopher Haase und ich uns im ersten Rennen am Samstag, den Weg auf das Podium erkämpfen. Nach einem start von Platz 11 und einem starken kampf, konnten wir bis auf Platz drei nach vorne fahren. Ich freue mich sehr, dass wir durch die erfolgreiche zusammenarbeit des gesamten Teams, bereits im ersten Rennen so gut punkten konnten. Allerdings haben wir noch eine Menge an Arbeit vor uns, denn wir sind noch nicht da angekommen wo wir sein wollen. Jedoch bin ich zuversichtlich bezüglich des nächsten Rennens am Nürburgring.