News

11.09.2018
Ein durchwachsenes Rennwochenende!
Sachsenring: für uns GT3-Neuland. Daher wussten wir nicht, was wir erwarten dürfen. Freitagmorgen gab es zwei inoffizielle Trainings, die unter nassen Bedingungen stattgefunden haben. Ich habe mich schnell an die Bedingungen und die Strecke anpa [...]
Weiterlesen Archiv
20.08.2018
Ein Highlight im Kalender!
Zandvoort ist einer meiner Lieblingsstrecken im Kalender. Ich habe mich riesig auf den Circuit gefreut, denn er ist fahrerisch extrem anspruchsvoll. Dem fünften Rennwochenende des ADAC GT Masters habe ich von daher regelrecht entgegengefiebert. N [...]
Weiterlesen Archiv
06.08.2018
Zweites Heimrennen der Saison!
Wir sind voll motiviert und mit einem guten Gefühl an den Nürburgring angereist, da wir uns gut vorbereitet haben. Beim Test am Donnerstag haben wir allerdings sofort gemerkt, dass sich das Auto anders verhält als an den Testtagen zuvor. Auch am F [...]
Weiterlesen Archiv
12.06.2018
Heimrennen mit geringen Chancen!
Anfang Juni ging es für das Team von Phoenix Racing und mich nach Spielberg. Im Gegensatz zu den anderen Rennen wussten wir, dass wir am Red Bull Ring nicht um den Sieg kämpfen werden. Der Red Bull Ring ist einfach keine Audi-Strecke, dennoch hatte [...]
Weiterlesen Archiv
01.05.2018
Neuland in Tschechien!
Unsere Erwartungshaltung für Most war hoch! Obwohl wir die Strecke noch nicht kannten, sind wir mit einem guten Selbstbewusstsein und als Tabellenführer nach Tschechien angereist. Am Donnerstag beim Testbeginn ging es im großen und ganzen gut. Nac [...]
Weiterlesen Archiv
19.04.2018
Sensationssieg beim GT Masters in Oschersleben!
Die Überraschung war perfekt als man in Oschersleben (Deutschland) nach 39 Runden und einer Fahrzeit von 60 Minuten plus 1 Runde den ersten Lauf zum ADAC GT Masters mit der schwarz-weiss karierten Flagge beendete. Max Hofer gelang mit seinem britisc [...]
Weiterlesen Archiv
03.02.2018
Nächstes Jahr mit dem Phoenix Racing Team im Audi R8 LMS GTS bei den ADAC GT Masters!
Ich freue mich sehr, dass mir das Team Phoenix Racing Vertrauen schenkt und mir die Chance gibt, mit Ihnen hoffentlich erfolgreich zu sein! Ich möchte mich bei Ernst Moser und allen im Team bedanken und kann es kaum erwarten, meinen nächsten Schrit [...]
Weiterlesen Archiv
24.09.2017
Von Platz 11 auf Platz 2!!!
Im letzten Saisonrennen der TCR Germany fuhr der Perchtoldsdorfer Rookie Max Hofer heute Nachmittag in Hockenheim sensationell aufs Siegespodest. Mit den Läufen 13 und 14 feierte die ADAC TCR Germany an diesem Wochenende ihr saisonales Abschlussf [...]
Weiterlesen Archiv
17.09.2017
Zwei Top-ten-Ergebnisse auf dem Sachsenring
Der 18-jährige Perchtoldsdorfer Max Hofer fuhr beim vorletzten Rennwochenende der ADAC TCR Germany auf dem Sachsenring zwei Mal vom 15. Startrang unter die besten Zehn des 33-köpfigen Teilnehmerfeldes. Der anspruchsvolle Sachsenring im deutschen [...]
Weiterlesen Archiv
07.08.2017
Karriere-Highlight endete im abgeschlagenen Feld
So sehr sich Max Hofer über seine erste Poleposition in der ADAC TCR Germany gefreut hatte, so tief war seine Enttäuschung auf dem Nürburgring / Eine Durchfahrtstrafe warf ihn heute von Platz vier auf letztendlich Platz 23 zurück / Was blieb war [...]
Weiterlesen Archiv
23.07.2017
Beste Saisonleistung in Zandvoort
Max Hofer fuhr beim ADAC TCR Germany Wochenende in den Niederlanden auf den tollen fünften Platz / Erst ein vermeintliches Massenvergehen beim Start sorgte für einen Umsturz des ursprünglichen Rennergebnisse. Mit dem wahrscheinlich bislang best [...]
Weiterlesen Archiv
11.06.2017
Aus schlechter Ausgangslage das Beste gemacht
Max Hofer holte beim TCR-Germany-Gastspiel im steirischen Spielberg die Ränge 17 und 18 / Ein Reifen-Drama im Qualifying brachte den Niederösterreicher um jede Chance auf einen möglichen Spitzenplatz. Mit zwei weiteren Rennen war die TCR German [...]
Weiterlesen Archiv
30.04.2017
Top-Einstand mit Top-ten-Platzierung
Beim Auftakt der ADAC TCR Germany 2017 in Oschersleben fuhr Max Hofer auf den hervorragenden achten Platz / Auch im zweiten Saisonrennen mischte der 17-jährige Perchtoldsdorfer lange Zeit im Spitzenfeld mit. Einen tollen Einstand konnte Max Hofer [...]
Weiterlesen Archiv
29.04.2017
Zwei starke Top-ten-Plätze in Oschersleben
Der Perchtoldsdorfer Max Hofer fuhr beim TCR-Germany-Wochenende in Oschersleben nach einem verpatzen Qualifying zwei hervorragende Rennen / Nach dem 7. Rang am Samstag konnte er heute diese Platzierung wiederhole. Die nördlichste Rennstrecke Deut [...]
Weiterlesen Archiv

Karriere

2010 startete ich im Kartsport. Zuerst nur zum Spaß, doch der prompte Gewinn des landesweiten Titels in der MiniMax-Klasse weckte meinen Ehrgeiz. Schon ein Jahr später wurde ich Vize- und 2010 sowie 2011 Meister in der Junioren-Wertung der österreichischen Kart-Meisterschaft. Mit 14 Jahren holte ich den ersten Platz in der Central East European Championship und wiederholte diesen Erfolg 2014.

Mit dem Wechsel zu Audi erreichte ich die nächste Entwicklungsstufe. Im Audi Sport TT Cup schaffte ich es in meiner Premierensaison direkt wieder aufs Podium. In der ADAC TCR Germany 2017 kletterte ich ebenso aufs Treppchen. Höhepunkt wurde jedoch der Auftakt des ADAC GT Masters 2018: Beim Debüt im GT3-Rennboliden sicherte ich mir die Pole-Position und auf Anhieb den Sieg.

Rennserie

Ein international besetztes Starterfeld. Rennboliden der renommiertesten Autohersteller. Spannung und Leidenschaft pur. Das ADAC GT Masters zählt zu den am härtesten umkämpften GT3-Serien und hält einige Argumente für ein packendes Rennwochenende bereit. Die Läufe bestechen mit engen Zeitabständen, harten Zweikämpfen und Dramatik bis in die letzte Runde. Da sind Kämpferqualitäten und Durchsetzungsvermögen gefragt. Eigenschaften, die Max Hofer seit jungen Jahren in sich vereint. Doch nicht nur in den Sprintrennen ist der Österreicher immer ganz vorn mit dabei, auch auf der Langstrecke stellte er sein Können bereits mehrfach unter Beweis. Mit Starts bei den legendären 24 Stunden auf der Nürburgring Nordschleife oder den 24 Stunden von Fuji,zeigt Max Hofer, dass er den unterschiedlichen Anforderungen der jeweiligen Rennserien gewachsen ist und sowohl in Sprintrennen, als auch auf der Langstrecke schnell unterwegs ist.

Termine

ADAC GT Masters
13.04. - 15.04.
Oschersleben (GER)
27.04. - 29.04.
Autodrom Most (CZE)
03.08. - 08.08.
Nürburgring (GER)
17.08. - 19.08.
Zandvoort (NLD)
21.08. - 26.08.
Red Bull Ring (AUT) – Heimspiel
07.09. - 09.09.
Sachsenring (GER)
21.09. - 23.09.
Hockenheimring (GER)
Langstreckenrennen
10.05. - 13.05.
24h-Rennen Nürburgring (GER)
01.06. - 03.06.
24h-Rennen Fuji (JPN)

Auto

Audi R8 LMS GT3

Der Audi R8 LMS GT3 ist eines der meistgebauten und verkauften GT3 Fahrzeuge weltweit. Nach dem erfolgreichen ersten Modell präsentierten die Ingolstädter im Jahr 2015 die zweite Generation des Audi R8 LMS GT3, der nahtlos an die Erfolge des Vorgängermodells anknüpfte. Mit Siegen bei allen wichtigen Langstreckenrennen, wie Nürburgring, Spa, Bathurst oder Daytona, und Titeln in diversen Serien, wie dem ADAC GT Masters oder der Blancpain GT Series, zeigt der Audi R8 LMS GT3, dass er zu den erfolgreichsten GT3-Boliden gehört.

Technische Daten

Der vor der Hinterachse eingebaute 5,2l V10 Saugmotor leistet nach dem Reglement des ADAC GT Masters bis zu 585 PS und ein Drehmoment von 550 Nm. Im Heck sitzt ein sequentielles, pneumatisch betätigtes Sechsgang-Sportgetriebe mit Wippenschaltung am Lenkrad. Wie im FIA GT3-Reglement festgeschrieben, verfügt auch der Audi R8 LMS GT3 über einen Heckantrieb mit Traktionskontrolle. Ebenfalls im Reglement der Serie geregelt ist das Mindestgewicht der Fahrzeuge. Hierbei darf der Audi nicht weniger als 1225 kg auf die Waage bringen.

Die zweite Generation

Die zweite Generation des Audi R8 LMS GT3 setzt Maßstäbe in Sachen Sicherheit. Neben der im Reglement festgeschriebenen Sicherheitseinrichtungen, wie einer Bergeluke im Dach, übersteigt die zweite Generation die GT3-Vorgaben deutlich. Im Crashtest besteht der Wagen die Anforderungen eines LMP1-Wagens und bietet somit dem Fahrer ein Höchstmaß an Sicherheit im Cockpit.

Doch die zweite Generation ist auch in Sachen Aerodynamik Vorreiter. Durch ein komplett neu entwickelten voll verkleideten Unterboden mit konzeptionell integrierten Diffusor wird bereits so viel Abtrieb generiert, dass der R8 mit einem 25 % kleineren Heckspoiler auskommt. Dadurch steigt die Höchstgeschwindigkeit bei gleichbleibender Motorleistung.

Biographie

Jung, talentiert, schnell und ehrgeizig – das ist Max Hofer.
Auf der Strecke überzeugt er mit Fleiß, Durchsetzungsvermögen und Ausdauer. Abseits kennt man ihn als Gute-Laune-Garant, der dabei nie sein Ziel aus den Augen verliert: Werksrennfahrer zu werden.

Geboren wurde Max Hofer am 23. Mai 1999 in Wien. Er lebt im niederösterreichischen Perchtoldsdorf und verbringt seine Freizeit wenn möglich in Schladming, der Wahlheimat seiner Familie. Seinen Alltag widmet er ganz dem Karriereziel.

Sponsoring

Events

VIP Tickets – persönliches Meet & Greet mit Max Hofer – exklusive Führung durch das Fahrerlager – Renntaxifahrten – Firmenveranstaltung an der Rennstrecke – Max als Gast bei Ihrem Firmenevent

Sponsoring

Einbinden des Logos auf der Website/in den Newsletter/auf Poster/Autogrammkarten – Social Media-Verlinkungen auf Website – Integration einer Landingpage auf Website – Logoaufdruck auf Rennoverall/Freizeitkleidung – Logopräsenz auf dem Rennauto – Logopräsenz auf dem Helm

Kommunikation

Max als Multiplikator für Ihr Unternehmen – Integration Ihrer Marke in den Motorsport – Einbindung in Max‘ Social Media-Aktivitäten

Motorsport ist Emotion pur. Lassen Sie Ihr Unternehmen daran teilhaben und seien Sie als Sponsor hautnah dabei. Dies sind nur drei Möglichkeiten, um Max Hofer bei seinem Traum zu unterstützen. Sprechen Sie uns direkt an, um Ihnen ein individuelles Paket anbieten zu können.

Clippings

10.09.2018
Hofer weit zurück!
Der Perchtoldsdorfer Max Hofer und Phoenix-Racing-Partner Philipp Ellis (GB) landeten beim ADAC GT Masters auf dem Sachsenring im Audi R8 nur auf den Plätzen elf und zwölf. Medium: Kronen Zeitung - Niederösterreich Veröffentlichung: 10.09.201 [...]
Weiterlesen Archiv
09.09.2018
GT-Masters: Sachsenring – 2018 – Motorsport
Beim vorletzten Saisonauftritt auf dem Sachsenring lief es für das Phoenix Racing-Duo Max Hofer und Philipp Ellis nicht nach Wunsch.... Medium: Motorline.cc Veröffentlichung: 9.9.2018 Bildquelle: ADAC Motorsport Werte: Max Hofer: 100€ [...]
Weiterlesen Archiv
05.09.2018
Gut erholt aus der Rennpause
Nach einmonatiger Pause geht die ADAC GT Masters-Serie am kommenden Wochenende auf dem deutschen Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal in die nächste Runde. Der Perchtoldsdorfer Max Hofer nutzte die Pause für Sportler der Woche eine kurze Auszeit. [...]
Weiterlesen Archiv
05.09.2018
Worte der Woche
„Ganz klar, die Junior-Wertung will ich gleich in meinem ersten Jahr im GT Masters unbedingt gewinnen."Motorsportler Max Hofer hat sich ein ambitioniertes Ziel gesteckt. Medium: Bezirksblätter Mödling Veröffentlichung: 5.9.2018 Werte: [...]
Weiterlesen Archiv
01.09.2018
GT Masters: Sachsenring – 2018 – Motorsport
Der Perchtoldsdorfer Max Hofer führt gleich in seinem ersten Jahr im GT Masters die Junior-Wertung an und hat den Gesamtsieg im Visier. Veröffentlichung: 1.9.2018 Medium: Motorline.cc Bildquelle: ADAC Motorsport Werte: Max Hofer: 100€ [...]
Weiterlesen Archiv
01.09.2018
Motorline.cc
Hofer: Angriff mit aufgefüllten Akkus Der Perchtoldsdorfer Max Hofer führt gleich in seinem ersten Jahr im GT Masters die Junior-Wertung an und hat den Gesamtsieg im Visier... Medium: Motorline.cc Veröffentlicht: 01.09.2018 Bildquelle: ADDAC [...]
Weiterlesen Archiv
31.08.2018
Rally & More
Zur richtigen Zeit Mitte August stand im niederländischen Badeort Zandvoort der fünfte von sieben Saisonläufen an. Mit vier Rennwochenenden in sieben Wochen ist der Titelkampf der Liga der Supersportwagen in die entscheidende Phase eingetreten... [...]
Weiterlesen Archiv
31.08.2018
Gut erholt aus der Rennpause
Der Perchtoldsdorfer Max Hofer nutzte die Pause für eine kurze Auszeit. Ein Wellness-Aufenthalt im steirischen Schladming half mit, die Rennakkus des 19-jährigen wieder in Richtung Maximum hochzuschrauben... Medium: Murtaler Zeitung Veröffentl [...]
Weiterlesen Archiv
23.08.2018
Sandiger Saison-Schauplatz
DIE FÜNFTE STATION für die Liga der Supersportwagen lag am 18. und 19. August in den Niederlanden. Die Piloten und Teams aus Österreich erlebten dort ein Auf und Ab. Veröffentlichung: 23.8.2018 Medium: Auto Bild Österreich Bildquelle: ADAC [...]
Weiterlesen Archiv
22.08.2018
Trotz Spitzenplatzes bleibt Selbstkritik
Der Circuit Zandvoort in den Niederlanden liegt Max Hofer einfach. Hier holte er im Audi TT Sports Cup seinen ersten Podestplatz. Veröffentlichung: 22.8.2018 Medium: Mödlinger NÖN Bildquelle: Alexander Wastl Werte: Max Hofer: 988€ [...]
Weiterlesen Archiv
22.08.2018
Top-Leistung von Max Hofer dem Dünenkurs
Max Hofer fuhr beim ADAC-GT-Masters-Wochenende im niederländischen Zandvoort am Samstag auf Sport-Talent der Wocheden fünften Rang und somit zur zweitbesten Saisonplatzierung. Veröffentlichung: 22.8.2018 Medium: Bezirksblätter Mödling W [...]
Weiterlesen Archiv
20.08.2018
Max Hofer: Ein Spitzenplatz auf dem Dünenkurs
Max Hofer fuhr beim ADAC-GT-Masters-Wochenende im niederländischen Zandvoort am Samstag auf den fünften Rang und somit zur zweitbesten Saisonplatzierung / Im heutigen zweiten Rennen war von Startreihe sieben aus nicht mehr als ein zwölfter Platz m [...]
Weiterlesen Archiv
19.08.2018
Ein Spitzenplatz für Max Hofer auf dem Dünenkurs
MOTORSPORT. Max Hofer fuhr beim ADAC-GT-Masters-Wochenende in Zandvoort auf den fünften Rang... Veröffentlichung: 19.8.2018 Medium: LokalSport Bildquelle: Heinz Harauer Werte: Max Hofer: 100€ [...]
Weiterlesen Archiv
15.08.2018
Die Lieblingsstrecke wartet
Munter weiter geht es für Max Hofer, kommendes Wochenende finden die nächsten beiden Rennen im Zuge des ADAC GT Masters statt... Veröffentlichung: 15.8.2018 Medium: Mödlinger NÖN Werte: Max Hofer: 388€ [...]
Weiterlesen Archiv

Partner

Die Autowäscherei Löffler bietet an vier Standorten in Wien eine komplette Rundum-Pflege für Ihr Fahrzeug. Als professionelles Autopflegeunternehmen verfügt die Autowäscherei über modernste Waschstraßen mit High-Tech-Ausstattung, die zeitsparend sowie effizient arbeiten und außerdem umweltschonend sind.

Perfektion ist nicht nur im Motorsport ein wichtiger Faktor, auch die Autowäscherei Löffler legt Wert auf die kleinsten Details, um das bestmögliche Wasch- und Pflegeergebnis zu erzielen. Bereits seit 2016 unterstützt das Familienunternehmen als starker Partner Max Hofer dabei, sein Ziel erreichen zu können.

Der österreichische Betrieb entwickelt Wasch- und Reinigungschemie, verschiedene Papier- und Hygieneprodukte sowie Spendersysteme. Damit bietet Tegee komplette Produktlösungen für Tankstellen, Industrie, Gastronomie und Nutzfahrzeuge.

Das Familienunternehmen wurde 1955 gegründet und befindet sich seit 1991 unter der Leitung des Geschäftsführers Christian Maurer. Seit dem Jahr 2017 ist Tegee Clean&Care Partner von Max Hofer. Dynamik und Schnelligkeit kennt nicht nur Max – auch das Unternehmen legt hierauf viel Wert, um seinen Kunden stets den besten Service anbieten zu können.

Mit Erfolgen in der DTM und diversen Langstreckenrennen zählt die Mannschaft von Gründer und Teamchef Ernst Moser zu den erfolgreichsten Teams der vergangenen Jahre. Diese Erfahrung wird im Phoenix Racing Junior Programm an junge aufstrebende Talente weitergegeben.

2018 hat das Traditionsunternehmen Max Hofer für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der Rennstall aus Meuspath hat bereits mehrfach sein gutes Feeling für junge Talente bewiesen. Im Phoenix Racing Junior Programm kann er von den wertvollen Erfahrungen der Instruktoren profitieren und damit weiterhin für sein Ziel kämpfen.

Die just authentic GmbH ist eine der führenden deutschsprachigen Agenturen im Bereich Motorsport-Kommunikation. Neben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist die Agentur auch zuständig für Social Media und Webentwicklung, um die Partner und Fans der Kunden immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

Durch die Kooperation mit Phoenix Racing 2018 hat Max Hofer mit just authentic einen neuen Partner gewonnen. Authentisch und ehrgeizig unterstützt das Unternehmen Max Hofer bei seiner Außendarstellung sowohl im Print- als auch im Webbereich.

Kontakt